Ehrenkodex der Kampagne:

 

ü      Gegenseitiger Umgang ist Vorraussetzung des menschlichen Zusammenlebens.

       Jeder von uns ist ein Vorbild.

 

ü      Wir zollen allen Beteiligten am Fußballspiel die nötige Achtung, Toleranz und Fairness egal welche Hautfarbe, Nationalität, Religion und Geschlecht.

 

ü      Wir setzten ein Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und unfaire Aktionen gegenüber     anderen. Wir wehren uns gegen Fans die uns vieles in der Fankultur zerstören.

 

ü      Wir dulden keine Provokationen, keine Ausschreitungen oder Bengalische Feuer auf den Tribünen. Pyrotechnik gehört nicht ins Stadion !

 

ü      Wir dulden kein unangemessenes Verhalten in den Fanblöcken wie, ständiges gepöbel sowie rassistische Äußerungen gegen Fußballer und Fans.





SV Werder Bremen im Februar 2011

Werder Bremen im Frühjahr 2011, und dann noch mit Klaus Allofs.

 

Da ich schon des öfteren bei Werder Bremen gewesen bin, war dieses Event etwas ganz besonderes.

 

Geplant habe ich diese Aktion mit Timo Polster, deshalb auch hier Danke an diese Person und an die Geschäftstelle des SV Werder Bremen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Grützkowski

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.